headerpic
BTB Gewerkschaft Technik und Naturwissenschaft im DBB - Beamtenbund und Tarifunion in Hessen
BTB-HESSEN
headerpic

Archiv



01.02.2017
Lesen die Ausgabe Februar 2017 des BTB Blitzlichts und informieren Sie sich über ein Urteil der Bundesverwaltungsgericht zur  Anfechtung der dienstlichen Beurteilung / Widerspruch gegen die
Beurteilung und über den Start der Tarifverhandlungen in Hessen.


15.12.2016
Informieren Sie sich in der neuesten Ausgabe des Blitzlichts (Nr. 12).





11.10.2016

Lesen Sie in der neuesten Ausgabe des Blitzlichts (Nr.10) Berichte über die 3. seniorenpolitische Fachtagung in Berlin, den Landesgewerkschaftstag und die Fachgruppentag der Fachgruppe Vermessung und Landentwicklung.



9.10.2016


Der 15. Landesgewerkschaftstag findet am 17. November 2016 in Gießen-Kleinlinden statt.
Der Tag steht im öffentlichen Teil unter dem Motto

"Kontrolle mit System. Fachwissen in der Nebenrolle?"

Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind zum öffentlichen Teil herzlich eingeladen. Näheres finden Sie im Einladungsfaltblatt.


7.10.2016

BTB Bund, die Landesgliederung Baden-Württemberg und die Fachgruppe Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg sind sich einig: Die Ergebnisse des Gutachtens zur Struktur der Umwelt- und Arbeitsschutzverwaltung in Baden-Württemberg müssen berücksichtigt und Veränderungen eingeleitet werden.
Bitte lesen Sie Weiteres in der Pressemitteilung.


07.07.2016

Die Landesleitung des BTB Hessen hat Gespräche mit den Regierungspräsidenten Herrn Dr. Lübcke in Kassel und Herrn Dr. Ullrich in Gießen und der Regierungspräsidentin Frau Linscheid geführt. Lesen Sie in der neuesten Ausgabe des Blitzlichts (Nr.7) die Berichte.


26.06.2016

Gesetzentwurf über die Anpassung der Besoldung und Versorgung in Hessen 2016 (HBesVAnpG 2016)

Die Stellungnahme des BTB Hessen und des dbb Hessen finden Sie hier. Die öffentliche Anhörung findet am 30.06.2016 statt.

Über die aufgeführten Links können Sie den aktuellen Stand zur (öffentlichen) Anhörung zum Besoldungsanpassungsgesetz verfolgen:

Erhöhung der Beamtenbesoldung und Versorgungsbezüge der Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger um ein Prozent ab Juli 2016, Neuschaffung einer Zulage bei Bereitschaft zur Verlängerung der Dienstzeit über die Pensionsgrenze hinaus, Leistungsbesoldungselemente ohne Anrechnung auf die Versorgung GesEntw Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 10.05.2016 Drs 19/3373 hierzu ÄndAntr Drs 19/3399 PlPr 19/72 17.05.2016 S.5047-5056
Ausschussberatung:
INA 19/51 18.05.2016 Durchführung einer öffentlichen mündlichen Anhörung
Ausschussvorlagen: INA 19/36 (Teil 1)
Anhörung: öffentliche Anhörung schriftl. Stellungnahmen INA 19/36 Teil 1


05.05.2016

Lesen Sie in der neuesten Ausgabe des Blitzlichts (Nr.5) einen Bericht über das Gespräch des BTB Hessen mit Herrn Staatsminister des Innern Peter Beuth und einen Bericht über die Fachveranstaltung und Mitgliederversammlung der FG Umwelt.


Mitte Mai finden die Personalratswahlen in den Dienststellen des Landes Hessen statt!
Versäumen Sie nicht Ihre Stimme - auch per Briefwahl - abzugeben





Personalratswahlen 2016


Im Mai  2016 finden im Geltungsbereich des Bundespersonalvertretungsgesetzes sowie in den Bundesländern Bayern, Berlin, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen die turnusmäßigen Personalratswahlen statt, auf Bundesebene und in den meisten Bundesländern in der Zeit vom 1. März bis zum 30. Mai. Auf dieser Sonderseite stellt der dbb seinen Gewerkschaften und deren Mitgliedern nützliche Informationen rund um die Personalratswahlen 2016 zur Verfügung.



5. Februar 2016
Der BTB Bund positioniert sich im Gespräch mit der Bodewig-II-Kommission gegen die Zerschlagung der Auftragsverwaltung und plädiert für die Beibehaltung der Länderzuständigkeit für die Bundesfernstraßen.
Pressemitteilung.



22. Dezember
Der öffentliche Dienst ist immer im Einsatz. Lesen Sie den Dank des dbb beamtenbund und tarifunion an seine Mitglieder sowie eine Pressemitteilung des dbb Hessen.


Nicht nur zur Weihnachtszeit:
Hier ist das Ganzjahresgeschenk der Hessischen  Landesregierung an die Beamtinnen und Beamten versteckt.



21. Dezember
Kurz vor dem Jahresende möchten wir Ihnen zum Thema Bundesverfassungsgericht beendet Willkür bei A-Besoldung aktuelle Informationen in der Blitzlichtsonderausgabe Nr. 7 zur Verfügung stellen.



8. Dezember 2015
Das Blitzlicht Nr. 6/2015 ist erschienen.


27. September 2015
„Das Personal ist die wichtigste und größte Ressource, wer dies aus den Augen verliert, der wird über kurz oder lang auch die Handlungsfähigkeit verlieren“.
Der Vorsitzende des BTB Hessen Dr. Detmar Lehmann mahnt dies zur Haltung der Regierungskoalition gegenüber den Beamtinnen und Beamten in Hessen an. Lesen Sie ausführlich dazu im Blitzlicht Nr. 5 .



27.Juli 2015
Über ganz Deutschland scheint die Sonne ?????






9. Juli 2015
Lesen Sie im Blitzlicht Nr. 4/2015 Interessantes vom Bundesgewerkschaftstag und einen Artikel zur Qualität in der Verwaltung.


1. Juli 2015
Während des Bundesgewerkschaftstages
des BTB in Eisenach wählten die Delegierten eine neue Bundesleitung und den neuen Bundesvorsitzenden Jan-Georg Seidel.
Der BTB Hessen entsendet mit Christof Weier einen hessischen Kollegen in die Bundesleitung und wünscht gutes Gelingen für die anstehende Gewerkschaftsarbeit.


6. Juni 2015
Während des Hessentages in Hofgeismar präsentierte die Fachgruppe Vermessung und Landentwicklung den BTB Hessen. Näheres dazu erfahren Sie in der neuesten Ausgabe des Blitzlichts Nr. 3/2015.


26. April 2015


Der Landesvorsitzende Dr. Lehmann und der stellvertretende Vorsitzende Christof Weier des BTB Hessen hatten einen Gesprächstermin im Landtag mit dem Hessischen Innenminister Peter Beuth über die Stellenbewitschaftung der Planstellen im technischen Dienst bei den Regierungspräsidien.
Auf Grundlage der vom BTB Hessen vorgetragenen Rechtslage sagte der Innenminister eine erneute, sorgfältige Prüfung der Stellenzuordnungen bei den Regierungspräsidien zu.
Zur Steigerung der Attraktivität des technischen Dienstes sieht der Minister jedoch aktuell keinen Handlungsbedarf.
Lesen Sie dazu den Artikel in der aktuellen Ausgabe des Blitzlichts Nr. 2/2015
.  
Weiter Informationen dazu finden Sie in der Mitteilung dieser Seite vom 6. Dezember 2014.


15. April 2015

Tarifabschluss Hessen: Durchschnittlich 4,87 Prozent plus
Russ: Hessen hält Anschluss – jetzt auf Beamte übertragen


weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des dbb beamtenbund und tarifunion.

Die hessische dbb Landesvorsitzende Ute Wiegand-Fleischhacker begrüßte die Tarifeinigung und unterstrich die Entschlossenheit des Landesbundes, eine zeit- und inhaltsgleiche Übertragung auf die Landes- und Kommunalbeamten zu erreichen: „Eine Abkopplung der Kolleginnen und Kollegen werden wir nicht hinnehmen“, machte Wiegand-Fleischhacker in Dietzenbach deutlich.



6. Dezember 2014

 Mit der Ein­reichung einer Petition am 21. Juni 2013 wendete sich der BTB Hessen gegen die Praxis der Stellenbewirt­schaftung als Verstoß gegen das Haushaltsrecht bei der Ausführung der Stellenpläne durch die Regierungspräsidien.
Die Antwort auf die Petition wurde am 3. April 2014 vom Petitionsausschuss dem hessischen Innenministerium zugedacht.
Die Antwort des HMdI liegt mit Schreiben vom 24. April 2014 vor und ist für den BTB Hessen völlig inakzeptabel.
Der BTB hat dieses dem HMdI in einem Schreiben vom 24. Oktober 2014 mitgeteilt. Es steht noch ein angestrebtes klärendes Gespräch mit dem hessischen Innenminister offen.
Um Unterstützung in der Sache wurden auch die Fraktionen der im Landtag vertretenen Parteien und der hessische Finanzminister gebeten.



27. März 2015

TV-H Einkommensrunde 2015
Geplante Besoldungsdeckelung

die Einkommensrunde 2015 für die Beschäftigten des Landes Hessen hat am 6. März 2015
zu keinen Ergebnissen geführt.
Deshalb wird der Druck durch den dbb Bund auf den Arbeitgeber erhöht.
Der dbb Bund hat die allgemeine Warnstreikfreigabe für Hessen erteilt.

Der dbb ruft seine Mitglieder in Hessen zu einer weiteren

Warnstreik- und Protestaktion

am Montag 13. April 2015

in Wiesbaden auf.


Es wird einen Demonstrationsmarsch durch Wiesbaden geben. Ausführliche Informationen zum Ablauf und zum Umgang mit dem Zeiterfassungsgerät finden Sie hier.
Die dbb Bezirksverbände Mittelhessen und Osthessen organisieren Bustouren. Weitere Einzelheiten und einen Meldebogen finden Sie hier. Rückmeldungen werden bis zum 7. April erbeten.




26. März 2015
Die aktuelle Ausgabe des Blitzlichts Nr. 1/2015 mit einem Bericht über die Warnstreik- und Protestaktion am 16. März in Wiesbaden ist veröffentlicht.


10. März 2015

TV-H Einkommensrunde 2015
Geplante Besoldungsdeckelung

Der dbb Bund hat die allgemeine Warnstreikfreigabe für Hessen erteilt.

Der dbb ruft seine Mitglieder in Hessen zur

Warnstreik- und Protestaktion

am Montag den 16. März 2015

in Wiesbaden auf.


Es wird einen Demonstrationsmarsch durch Wiesbaden geben. Ausführliche Informationen zum Ablauf und zum Umgang mit dem Zeiterfassungsgerät finden Sie hier.

Alle Beamtinnen und Beamten sollten den Streik  durch Teilnahme in ihrer Freizeit (Zeitausgleich, Gleittag oder Urlaubstag) unterstützen. Im Koalitionsvertrag für die Jahre 2014-2018 in Hessen ist unter anderem für die Besoldung der Beamtinnen und Beamten im Jahr 2015 eine Nullrunde festgelegt, ab dem Jahr 2016 ist die Besoldungsdeckelung in Höhe von 1 % Steigerung der Beamtenbesoldung vorgesehen.
Gerade aus diesem Grund müssen alle Landes-und Kommunalbeamtinnen und –beamten, sowie alle Pensionärinnen und Pensionäre ein zentrales Interesse daran haben, dass der Tarifabschluss möglichst gut ausfällt.

Die Angehörigen beider Statusgruppen müssen zusammenstehen und sich gegenseitig unterstützen.



21. Januar 2015

Der dbb Hessen ruft die Mitglieder seiner Fachgewerkschaften
 zur Teilnahme an der
 Protestkundgebung

am 3. Februar ab 11:30 Uhr
auf dem Dern'schen Gelände in Wiesbaden auf.


16. Dezember 2014
Die S t e l l u n g n a h m e des dbb zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Tarifeinheit (Tarifeinheitsgesetz) der Bundesregierung finden Sie auf der Homepage des dbb.


11. Dezember 2014
Der dbb und das Land Hessen haben sich am 10. Oktober 2014 auf eine Entgeltordnung für die hessischen Landesbeschäftigten geeinigt. Die Entgeltordnung ist rückwirkend zum 1. Juli 2014 in Kraft getreten. Nachdem nun das Unterschriftsverfahren beendet ist, hat der dbb, Geschäftsbereich Tarif, ein „tacheles spezial“ als PDF herausgeben, das sowohl die relevanten (Änderungs-)Tarifverträge als auch die Texte der neuen Entgeltordnung beinhaltet. Die Sonderausgabe des tacheles mit einer zusätzlichen kurzen Einführung finden Sie unter diesem Link:
 http://www.dbb.de/dokumente/geschaeftsbereich_tarif/2014/ tacheles_hessen_finale.pdf


7. Dezember 2014
Die Dezember-Ausgabe des Blitzlichts ist veröffentlicht.

6. November 2014
Der langjährige Bundesvorsitzende Herr Bernd Niesen ist am 4. November plötzlich verstorben. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


Juni 2014Hessentag 2014


Am 9. Juni präsentierte sich der BTB Hessen gemeinsam mit dem dbb Hessen auf dem 54. Hessentag in Bensheim.


Mehr darüber erfahren Sie im Blitzlicht Nr. 3 für das Jahr 2014.


Hier können Sie sich die Datei als pdf herunterladen.













16. November 2014
Allen Mitglieder wurden die Einladung und der Entwurf der neuen Satzung per Brief zugesandt. Der Entwurf der Satzung ist hier zum herunterladen eingestellt, eine Synopse finden Sie hier.
Wir wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Anreise.


27. Oktober 2014

Vorankündigung:

Der BTB Hessen lädt seine Mitglieder ein zu einer

außerordentlichen Mitgliederversammlung

am 19. November 2014 um 14:00 Uhr

im Dienstgebäude des Regierungspräsidiums Gießen

Marburger Straße 91, Raum 33 in 35390 Gießen


Alle Mitglieder erhalten bis spätestens 5. November eine schriftliche Einladung mit einem Satzungsentwurf. Um Druck- und Portokosten zu sparen, wird den Mitgliedern der Satzungsentwurf in verkleinerter Form zugesandt.
Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.
Eine Anfahrtsskizze und den Entwurf der Satzung (auch zum ausdrucken in einem größeren Format) finden Sie hier.



19. Juli 2014
Die Sommerausgabe des Blitzlichts ist erschienen. Es erwartet Sie ein Rückblick auf die Beteiligung des BTB Hessen beim Hessentag in Bensheim, Sie erhalten einen kurzen Bericht vom parlamentarischen Abend des dbb in Wiesbaden und Sie erfahren die Antwort des Ministeriums des Innern auf eine Petition des BTB Hessen zum Thema der "Nichtumsetzung"  der Regelungen des Bundesbesoldungsgesetzes für technische Laufbahnen.
Unseren Mitgliedern und Ihren Familien wünschen wir eine erholsame Ferienzeit und schöne Sommertage.


2. Juli 2014
Die aktuelle Ausgabe des Blitzlichts ist veröffentlicht.


12. Juni 2014
Der Vorstand der Fachgruppe Hochbau (Frau Kühn, Herr Schnitzer, Herr Ziegenhain und Herr Nothnagel) und der Landesvorsitzende Herr Dr. Lehmann führen am 7.7.2014 ein Gespräch mit Frau Dr. Weyland, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium der Finanzen, zur Strukturreform des Hessisches Baumanagement / Hessisches Immobilienmanagement.
Weitere Informationen hierzu werden zeitnah auf dieser Homepage veröffentlicht.


10. Juni 2014
Die Fachgruppe Umwelt hat am 5. Juni ihre jährliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Die Kollegen und Kolleginnen, die an der Veranstaltung teilnahmen hatten im Rahmen einer Fachveranstaltung die Gelegenheit sich die Hochwasservorhersagezentrale Hessen im Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie in Wiesbaden vorstellen zu lassen und einen Vortrag über die Veränderungen hydrologischer Kennwerte in Hessen zu hören.
An die Kollegen aus dem Dezernat W 2 des HLUG geht nochmals ein herzlicher Dank für die fachkompetenten Vorträge.
Am Nachmittag fand die Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Vorstands und der Kassenprüfer statt. Zudem konnten langjährige Mitgleider durch den Vorsitzenden Herrn Trautmann geehrt werden.
Weitere Informationen finden sie hier.


2. April 2014
Der Tarifabschluss für Bund und Kommunen wird vom dbb Hessen begrüßt. Für die hessischen Beamtinnen und Beamten sowie die Tarifangestellten des Landes sieht der dbb Hessen großen Handlungsbedarf.



9. November

Der 14. Landesgewerkschaftstag hat am 30. Oktober in Kleinlinden mit guter Beteiligung der Mitglieder statt gefunden.

Landesgewerkschaftstag


Der öffentliche Teil war von einer lebendigen Diskussion geprägt über die Möglichkeiten die Zukunft der technischen Verwaltung im Schulterschluss mit der Wirtschaft und dem Handwerk zu gestalten.




Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Einige Impressionen finden Sie hier.







25. Oktober
Der Bundesverband der Lebensmittelchemiker (BLC) hat in Wiesbaden seine Jahreshauptversammlung durchgeführt und Rahmenbedingungen für wirksame Kontrollen gefordert.


24. April
Im neuen Blitzlicht April finden sie Informationen über das Gespräch der BTB-Landesleitung mit einem Mitglied des hessischen Innenausschusses, Informationen der Frauenvertreterin und die aktuellen Informationen zu den Personalratswahlen, die für die Gruppe der Beamtinnen und Beamte, beim RP Darmstadt wiederholt werden müssen.


23. April
Geplante Besoldungs- und Versorgungsanpassung 2013/2014 in Hessen lässt Wünsche offen. Hier finden Sie die Pressemitteilung des dbb Hessen.



18. April
Infos der Frauenvertreterin:

3 Entgeltpunkte bei der Rente auch für Mütter, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben

Bei Müttern deren Kinder vor 1992 geboren sind, wird bisher nur ein Erziehungsjahr pro Kind bei der Rente anerkannt, bei Müttern deren Kinder ab dem 1.1.1992 geboren sind werden 3 Jahre angerechnet.

Bitte helfen Sie diese Ungerechtigkeit zu beseitigen, indem Sie die Petition zur Gleichberechtigung von Müttern unterzeichnen, die vor 1992 Kinder geboren haben:

https://www.openpetition.de/petition/online/3-entgeltpunkte-bei-der-rente-auch-fuer-muetter-die-ihre-kinder-vor-1992-geboren-haben

Auch Mütter deren Kinder vor dem 01.01.1992 geboren sind haben mindestens so viel Erziehungsleistungen erbracht, wie die mit jüngeren Kindern. Um so ungerechter ist es, ältere Mütter mit einem Erziehungsjahr abzuspeisen. Dieser Stichtag mit einem so wesentlichen Unterschied bei der späteren Rente ist völlig willkürlich und sachlich nicht begründet.




24. März
Das Verwaltungsgericht hat in der Sache der Anfechtung der Personalratswahl durch den BTB Hessen beim Regierungspräsidium in Darmstadt entschieden:
Die Wahl des Personalrates beim Regierungspräsidium Darmstadt vom 22. und 23. Mai 2012  wird hinsichtlich der Gruppe der Beamtinnen und Beamten für ungültig erklärt.


11. März

Einigung bei den Tarifverhandlungen der Länder 

 5,6 Prozent in den kommenden zwei Jahren bedeuten, dass die Beschäftigten der Länder Anschluss an die Einkommensentwicklung halten, sagte dbb-Verhandlungsführer Willi Russ in Potsdam.  Auch der Erfolg, allen Beschäftigten vom ersten Tag an einen Anspruch auf 30 Urlaubstage erstritten zu haben, ist ein sehr respektables Ergebnis.


8. März
Die mündliche Anhörung zum 2. Dienstrechtsmodernisierungsgesetz hat am 7. März im Landtag stattgefunden. In der Ausgabe März des Blitzlichts, können Sie den Redebeitrag des Vorsitzenden Herrn Dr. Lehmann nachlesen.


17. Februar
Die mündliche Anhörung zum 2. Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes findet am 7. März im Innenausschuss des hessischen Landtages statt. Der BTB Hessen wird an der Anhörung teilnehmen und die Interessen seiner Mitglieder vertreten.
Der BTB Hessen hat eine schriftliche Stellungnahme abgegeben.


5. Februar
Information von der Einkommensrunde am 1. Februar 2013 in Hessen und die erste Mitteilung des Fachvorstandes Tarifpolitik des dbb zu den Tarifverhandlungen mit dem Land Hessen.


8. Januar
Unter Intern ist für die Mitglieder des Landesvorstandes die Niederschrift der Sitzung vom 21. November eingestellt worden.
Die Mitglieder der Landesleitung finden die Unterlagen für die Sitzung am 31. Januar 2013 ebenfalls im internen Bereich.



6. Dezember
Der Entwurf des 2. Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes für Hessen liegt vor.


16. November
Der Demografie-Strategie der Bundesregierung fehlt der konkrete Bezug zur Verwaltungspraxis, sagte der neue Bundesvorsitzende des dbb Klaus Dauderstädt in seiner Rede am 13. November 2012 auf dem Gewerkschaftstag der Organisation in Berlin.


15. November
Der 23. Gewerkschaftstag des dbb beamtenbund und tarifunion vom 11. bis 14. November 2012 stand unter dem Motto Leistung macht Staat. Die Delegierten des dbb, der mit mehr als 1,2 Millionen Mitgliedern Deutschlands gewerkschaftliche Spitzenorganisation für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes und der privatisierten Bereiche ist, wählten eine neue Führungsspitze und beschlossen die Integration der bislang satzungsmäßig eigenständigen dbb tarifunion in den Dachverband. Weitere Informationen finden Sie hier.


6. Oktober
Die seit 1. Oktober gültigen Besoldungtabellen des Landes Hessen finden Sie hier.
  • Die seit 1. Oktober gültigen Besoldungtabellen des Landes Hessen finden Sie hier.
  • Hier finden Sie die Pressemitteilung und Impressionen zum parlamentarischen Abend des dbb Hessen.
  • 26. September 2012
Die dbb bundesfrauenvertretung ist die gewerkschaftliche Spitzenorganisation für Frauen im öffentlichen Dienst. Als eigene dbb Einrichtung vertritt sie die Interessen der rund 400.000 weiblichen Mitglieder des dbb. Den monatlichen Informationsdienst "Frauen im dbb" oder einen Newsletter, können Sie  hier abonnieren.


  • 13. August 2012
    Lesen Sie was im Behördenspiegel zum weiteren Stellenabbau in Hessen gemeldet wird und die Haltung des dbb Hessen dazu.
  • 1. August 2012
    Das Beihilferecht in Hessen bleibt unangetastet. Informationen des dbb Hessen hierzu
  • 28. Juni 2012
    Die Entfristung der Hessischen Beihilfeverordnung ist im GVBl. vom 28.06.2012 Seite 182 veröffentlicht worden. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie hier

  • 17. Juni 2012

    Während des Bundesgewerkschaftstages des BTB vom 11.-13. Juni in Berlin hatten die Delegierten des BTB Hessen Gelegenheit sich mit dem wiedergewählten Bundesvorsitzenden Niesen auszutauschen.
    In der neuen Bundesleitung gibt es künftig nur noch
    5 Mitglieder. Die Delegierten des Gewerkschaftstages wählten die Kollegen Maximilian Feichtner, Bernfried Glück, Jan Seidel und Roswitha Wiest zu den stellvertretenden Bundesvorsitzenden. Der Kollege Michael Brendle wurde als stellvertretender Bundesvorsitzender und Schatzmeister ebenfalls wieder gewählt. Im nächsten Blitzlicht folgt ein ausführlichen Bericht.


    Von links: Christof Weier, Bernd Niesen, Norbert Trautmann, Barbara Hülpüsch und Dr. Detmar Lehmann. Auf dem Foto fehlt der Delegierte Frank Winkelmeyer.



  • 27. März 2012
    Positive Weichenstellung für den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) für ein lebenslanges Lernen: DQR erfüllt langjährige Forderungen des BTB Hessen!
    Die Spitzenvertreter von Bund, Ländern und Sozialpartnern haben sich Ende Januar in Berlin auf einen Kompromiss in Sachen Einführung des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) verständigt.
    In einer ersten Reaktion auf die Veröffentlichung des DQR äußerte der Vorsitzende des BTB Hessen, Dr. Detmar Lehmann, dass dieser wichtige Schritt für den Bildungsraum Europa auch Impulse auf hessische Entwicklungen entfalten müsse. Das Positionspapier finden Sie hier