headerpic
BTB Gewerkschaft Technik und Naturwissenschaft im DBB - Beamtenbund und Tarifunion in Hessen
BTB-HESSEN
headerpic

Der BTB Gewerkschaft Naturwissenschaft und Technik im dbb-Beamtenbund und Tarifunion ist Fachgewerkschaft für den öffentlichen technisch-naturwissenschaftlichen Dienst.

Der BTB  vertritt mit über 10 000 Mitgliedern deutschlandweit als Fachgewerkschaft im dbb -beamtenbund und tarifunion, die Interessen aller Beschäftigter in allen Fachbereichen und Laufbahngruppen des öffentlichen technisch-naturwissenschaftlichen Dienstes, sowie der Beamtenanwärter, Auszubildenden, Versorgungsempfänger und Rentner aus diesen Bereichen.

Fachgruppen
Der BTB-Hessen hat derzeit etwa 650 Mitglieder und gliedert sich in 6 Fachgruppen, die die Mitgliederinteressen wahrnehmen. Die Fachgruppen beachten die Satzung des BTB Hessen und die satzungsgemäß gefassten Beschlüsse. Die Fachgruppenarbeit gestalten die Fachgruppen nach eigenem Ermessen und halten Mitgliederversammlungen ab. Der Anschluss einzelner Fachgruppen an Vereinigungen ihrer speziellen Fachrichtung ist zulässig, wenn die Ziele dieser Vereinigung denen des BTB-Hessen nicht entgegenstehen.
 

Aufbau

Einbindung des BTB Hessen in die gewerkschaftliche Struktur:
Äußere Organisation

Aufbau
  • Der Bund der technischen Beamten in Hessen BTB-Hessen ist eine Gewerkschaft sowohl im beamtenrechtlichen als auch im tarifrechtlichen Sinne.
  • Der BTB-Hessen ist ein Landesverband des BTB-Bund. Der wiederum ist ein Mitglied des Deutschen Beamtenbundes DBB.
  • Durch seine Mitgliedschaft im BTB-Bund besitzt der BTB-Hessen für Arbeitnehmer die Tariffähigkeit.
  • Durch seine Mitgliedschaft in den Landes- und Fachverbänden des Deutschen Beamtenbundes (DBB) wird die Durchsetzungskraft der BTB- Landesverbände, hier also des BTB-Hessen, zusätzlich gesteigert.
  • Der BTB-Hessen vertritt die Interessen seiner Mitglieder somit auf drei Wegen:
a) über den BTB-Bund und den DBB-Bund
b) über den DBB-Hessen
c) über den BTB-Hessen


Innere Organisation

Innere Organisation

  • Der BTB gliedert sich in Fachgruppen und kooperative Verbände. Diese nehmen die Interessen ihrer Mitglieder wahr.
  • Die Landesleitung besteht aus dem Vorsitzenden, dem Schatzmeister, dem Geschäftsführer und 3 Stellvertreter für den Vorsitzenden.
  • Der Landesvorstand besteht aus der Landesleitung und i. d. R. aus den Fachgruppenvorsitzenden, der BTB Schwerbehindertenvertretung, der Frauenvertretung und der Jugend- und Ruhestandsvertretung.
  • BTB- Arbeitnehmer, BTB- Frauen und BTB- Jugend sind fachübergreifend zusammen geschlossen.
  • Mitgliederversammlung, Landesleitung und vorstand tagen turnusmäßig und bei Bedarf.
    Die Fachgruppen und verbände wählen den Landesvorstand. Dieser wiederum wählt die Landesleitung und ist der Mitgliederversammlung gegenüber verantwortlich.
  • Alle Mitglieder sind berechtigt an den BTB Hessen Anträge zu stellen und Vorschläge einzureichen.
nach oben